Bücher von Johannes Zang
Begegnungen mit Christen im Heiligen Land
Im Heiligen Land leben Christen. So selbstverständlich das scheinen mag – nicht wenige Pilger treffen während ihrer Reise keinen einzigen von ihnen, manche fahren gar nach Hause in der Meinung, dort lebten ausschließlich Juden und Muslime.
Johannes Zang informiert in diesem Buch zum einen über die Vielfalt und den Reichtum der Kirchen des Heiligen Landes sowie über die besorgniserregende Lage der Christen vor dem Hintergrund des Nahostkonflikts.
Vor allem jedoch stellt er 44 Begegnungsmöglichkeiten mit ihnen vor, gespickt mit vielen Insidertipps. Zudem erhalten Reiseleiter konkrete Hinweise zum Planen einer Reise. Eine Karte mit christlichen „hotspots“, Experten-, Literatur- und Filmtipps schließen den Band ab.

„Johannes Zang kann dank seiner langjährigen Erfahrung als Reiseleiter dazu wertvolle Hintergrundinformationen und zahllose praktische, ganz konkrete Hinweise liefern, die anderswo kaum zu finden sind.“

Dr. Georg Röwekamp, Leiter des Jerusalem-Büros des DVHL

Zum Autor
Johannes Zang, Jahrgang 1964, aus Goldbach bei Aschaffenburg, hielt sich von 1985 bis 1987 erstmals in Israel und den Besetzten Palästinensischen Gebieten auf und arbeitete als Freiwilliger in einem Kibbuz, einer 'Field School' (Naturschule), sowie einem Altenheim in Tel Aviv.
Von 1999 bis 2003 unterrichtete er palästinensische Kinder in Bethlehem in Musiktheorie, im Klavier-, Kirchenorgel- und Gitarrenspiel.
Von 2005 bis 2008 lebte Johannes Zang mit seiner Frau Janina in Jerusalem und berichtete von dort für Die Tagespost, Katholische Nachrichtenagentur (KNA), Welt am Sonntag, Das Parlament, Aachener Nachrichten, Münchner Merkur, Rheinischen Merkur, Aachener Nachrichten, Aschaffenburger Main Echo sowie für verschiedene deutsche Kirchenzeitungen. Für das Domradio Köln wird er als einer der beiden Nahostkorrespondenten regelmäßig zu aktuellen politischen Entwicklungen, aber auch zu kirchlichem und religiösem Leben befragt.

Bücher auf Wunsch mit Widmung!
Zahlung nach Erhalt des Buches

Bitte füllen Sie alle nötigen Felder aus!
Teilen Sie mir bitte den Namen desjenigen mit, für den ich ein Buch widmen soll.

  • Begegnungen mit Christen im Heiligen Land Gaza, ganz nah, ganz fern ... Unter der Oberfläche

  • Widmung für ...

  • Senden